Psychiatrie und Psychotherapie

2018-05-10T07:41:32+00:00

Die Psychiatrie beschäftigt sich mit krankhaften Veränderungen und Störungen der Gefühle und des Denkens, der Stimmungen, des Antriebs, des Gedächtnisses, des Erlebens und des Verhaltens.
Dazu gehören folgende Erkrankungen:

  • Depressionen
  • Manisch-depressive (bipolare) Erkrankungen
  • Schizophrene und schizoaffektive Erkrankungen
  • Demenzprozesse
  • Suchterkrankungen
  • Essstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen (auch Borderline-Störungen)
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Angst- und Panikstörungen
  • Zwangsstörungen
  • Überlastungssyndrome
  • ADHS (ab dem 18. Lj.)